Hi Anastasya,
hier sind die von Marian Gold beantworteten Interview Fragen
Viele Grüße
Daniela Titze,
ALPHAVILLE Management
x
INTERVIEW
Vielen Dank an den russischen Fanclub, der uns dieses Interview zur Verfügung stellte.
Übersetzung aus dem Englischen: FAT
x
1) Lass uns mit den wahrscheinlich aktuellsten Neuigkeiten von dir beginnen, Marian was machst du in diesen Tagen?
Und. kannst du behaupten, dass du 100%ig zufrieden mit dem neuen Album der Band bist?
Ich bin nie zufrieden mit irgendeinem Album, dass wir gemacht haben. Ich versuche immer es besser als das letzte zu machen. Somit hoffe ich, dass sich "CrazyShow" besser als das vorherige Album (welches ja sowieso schon  nahezu perfekt war) herausstellen wird.

2) Wie würdest du Alphavilles Karriere (von Anbeginn bis heute) analysieren? Waren Alphaville schon auf ihrem Höhepunkt oder kommt das Highlight erst noch?
Ich denke nicht, dass wir über EINEN Top-Moment reden können...jede neue Veröffentlichung von Alphaville war ein Highlight, schätze ich. Und "CrazyShow" ist der strahlendste bisher.

3) Wie achtest du auf deine einzigartige klare Stimme, gibt es irgendwelche bestimmten Regeln, die du befolgst?
Es gibt 4 Regeln für mich und die wären:
Rede nicht zu viel
Gib keine Interviews während der Tour
Erwärme die Stimme bevor du zu singen beginnst
Halt den Mund nach der Show.

4) Einige Reviewer behaupten, dass deine Stimme perfekt zu einigen kräftigen oder schnellen Heavy Metal Bands passen würde...was denkst du darüber?
Ich denke, das ist lächerlich. Meine Stimme passt perfekt zu meiner Musik, die hat einen einzigartigen Sound und ich bin glücklich damit. Aber meine Stimme ist nicht so kräftig wie zum Beispiel die von Ian Gillan's von Deep Purple oder andere furchterregende Stimmen der Sänger von Bands wie AC/DC, Led Zeppelin oder Scorpions- nur um ein paar aufzuzählen. Hör dir Deep Purple's "Sweet Child In Time" an. Das ist überirdisch, unwiederholbar, glorreich!

5) Wie ist deine Haltung zu Rap Musik?
Ich liebe Tricky und Massive Attack. Und ich bin auch ein großer Eminem-Fan!

6) Interessierst du dich für Politik?
Oh ja, auch wenn ich dafür keine Erklärung habe.

7) Hast du je irgendwelche Coverversionen von euren Liedern gehört? Und wie denkst du darüber?
Die meisten sind totaler Müll- Aber es gibt eine Kompilation von AV-Coverversionen. Der Titel ist "We heard the Call" und diese Kompilation wurde von unseren Fans gemacht. Einige von diesen Versionen sind wirklich gut. Ein anderes positives Beispiele ist das Alphaville Album "Forever Pop", welches letztes Jahr veröffentlicht wurde. Es enthält einige gute Remixe, die ein paar scharfsinnige Produzenten wie Georg Kaleve, Christian Fleps, De-Phazz oderr Mark Plati gemacht haben.

8) Erinnerst du dich an deine erste Liebe? Das war die für gewöhnlich "unglückliche Liebe" oder?
Meine erste Liebe passierte als ich 6 war. Sie war Lehrerin an meiner Schule und über 27Jahre älter als ich. Daher würde ich sagen, mein "Fall" stellte sich als glücklich heraus, da mein tiefstes Verlangen nie erfüllt wurde, was sicherlich zu einem traumatischen Erlebnis führte als ich ungefähr 9 war.

9) Von dir stammen die Worte "Wie kann ich glücklich sein, ich bin ein Künstler!" Glaubst du wirklich, dass Künstler niemals glücklich sind, nicht mal in Momenten ihrer Hochphase?
Jedes Kunstwerk ist ein Resultat tiefer emotionaler Spannung. Es reflektiert einen Kampf zwischen unterschiedlichen Kräften. Das kann schmerzhaft sein. Aber genau deswegen ist ein Künstler in der Lage, beide Seiten der Medaille zu sehen. Er befindet sich zwischen den Fronten, was ihn dazu qualifiziert, sein Statement über Schönheit abzugeben. Je radikaler umso besser. Schönheit ist das Gegenteil eines Kompromisses. Genau wie die Liebe. Vielleicht sollte ich besser sagen, ein glücklicher Künstler kann nur verliebt sein.

10) Kannst du bitte eine interessante/verrückte/witzige oder einfach in Erinnerung gebliebene Tour- Geschichte erzählen?
Nun, davon gibt es eine Menge...aber ich will eine herauspicken. Vor ein paar Jahren, hatten wir einen Gig in einer Stadt namens Schwarzenberg. Während die Band pünktlich ankam, verschwand der Truck mit der Technik. Die Zeit wurde knapp und wir wurden langsam nervös. Dann kam ein Anruf von dem verschwundenen Truck, der uns fragte, wo wir verdammt noch mal geblieben waren. Es stellte sich heraus, dass es 2 Orte mit dem Namen Schwarzenberg gab, die circa 150km entfernt voneinander lagen. Und beide hatten an diesem Tag ein Festival und wir waren für beide gebucht, weil ein paar Idioten von der Agentur nicht bemerkt hatten, dass sie mit 2 verschiedenen Orten verhandelt hatten.

11) Wie heißen deine Lieblingsbands aus Deutschland? Magst du die, die in Deutsch singen?
Wolfsheim, Kraftwerk, Xavier Naidoo, Neu, Can..., sind alles brillante Bands und Künstler. Und ja, ich mag es, wenn sie Deutsch singen. Es wäre irgendwie eigenartig, wenn Rammstein Französisch oder Italienisch singen würden.

12) Erinnerst du dich an den Besuch der Band in Russland? Was für Eindrücke haben zum Beispiel das Land, die Architektur, die Menschen und die Fans etc. auf dich gemacht
Wir hatten eine tolle Zeit. Wir traten in St. Petersburg, Moskau und Nishny Novgorod auf. So sehr sich die Orte auch voneinander unterschieden, waren doch die Leute überall sehr klasse. Wir hatten ein paar prächtige Aftershow- Partys und am besten, wir haben sie alle überlebt! St. Petersburg ist eine der liebenswertesten Städte der Welt und man sollte dort wirklich mal gewesen sein, besonders wenn gerade die Weißen Nächste sind.

13) Soweit mir bekannt ist, reist du sehr gern. Gibt es noch irgendwelche Länder/ Orte wo du gerne hinfahren würdest? Was schaust du dir zuerst an, wenn du in eine neue Stadt kommst?
Ja, ich liebe es zu reisen. Das ist so, weil ich neugierig wie eine Katze bin und hoffentlich bringt mich das nicht mal um. Da ich nie beim Soundcheck dabei bin, wenn wir auf Tour sind, habe ich stattdessen immer etwas Zeit, mir die Stadt anzuschauen. Ich gehe gern in Museen oder Kunstgalerien. Leider habe ich es bei unserem letzten Aufenthalt in St. Petersburg nicht geschafft, die Ermitage zu besuchen (wegen dieser After Show Party). Aber es sieht ganz so aus, als kommen wir bald wieder in diese Stadt und dann findest du mich dort in jedem Fall.

14) dein größter Traum, entweder musikalisch oder persönlich?
Ich würde beides nicht trennen. Ich hoffe einfach, dass ich weitermachen kann, bis ich sterben muss.

15) Wirst du deine Solo-Karriere fortführen? Warst du zufrieden mit der Promotion und dem Feedback auf deine Soloalben einmal von Seiten der Presse aus und dann unter den Fans?
Oh das ist wirklich witzig. Als ich mein erstes Soloalbum "So long Celeste" machte, sagten die Kritiker, es wäre "nur" ein weiteres Alphaville- Album. Und jetzt bei der Veröffentlichung der Crazy Show meckern manche Leute, es sei "nur" Marian Gold solo. Man kann es nicht jedem Recht machen, das ist wohl der beste Beweis, aber solange man es schafft, die Leute emotional zu bewegen, ist es okay.

16)Was ist deiner Meinung nach die größte Erfindung des 20. Jahrhunderts?
Rock'n Roll - ohne jeden Zweifel.

17) Soweit ich weiß, magst und verehrst du Hunde...und... was ist mit Katzen? 
Kein Problem, solange sie in die Häuser anderer Leute scheißen.

18) Ich vermute, du hast mal über Unsterblichkeit nachgedacht. Würdest du gern "Forever Young" sein? Für immer? Das würde auch bedeuten, all deine Freunde und Geliebte würden sterben...
Wenn du den Text von "Forever Young" sorgfältig liest, findest du heraus, dass der Song ein ironischer Kommentar zur Idee der Unsterblichkeit ist. Und Erfahrungen lehren uns, dass mal leider auch sterben muss, um unsterblich zu werden. Je jünger desto besser. Ich bin jetzt fast 49 und meine Chancen schmelzen von Tag zu Tag dahin. Aber ich bin darüber nicht zu unglücklich...da bist du! Ich bin ein Künstler.

19) Könntest du bitte deinen perfekten Tag beschreiben?
Einmal hatte ich den wahrscheinlich schlimmsten Alptraum. Ich wachte auf und fand heraus, dass all diese schrecklichen Sachen, die mir in dieser Nacht passiert waren nichts weiter als ein Traum waren. Der Tag, der auf diese Nacht folgte, was wirklich ein perfekter Tag für mich!

20) Was war das teuerste, was du je gekauft hast?
Ein Gemälde soweit ich weiß.

21) In deiner Biographie steht, dass du Kunst studiert hast. Verhalf dir das zu mehr Verständnis für die Schönheiten dieser Welt? Malst du immer noch?
Ich male nicht mehr. Aber Kunst zu studieren unterstützte meine Sinn/ Begabung zu interpretieren und zu verstehen.

22) Deine TOP 5 der neuesten Veröffentlichung.
Massive Attack - 100th Window
Matchbox Twenty - More Than You Think You Are
Aha - How Can I Sleep With Your Voice In My Head
Linkin Park - Meteora
Erasure - Other People's Songs

23) Und... zum Schluss... deine Worte (Wünsche) an die Russischen Fans und die Fans der anderen GUS-Staaten...
Das wäre Liebe & Frieden von Alphaville für euch alle. Wir treffen euch bei der Show! Marian Gold

P.S. Alles Gute für dich Anastasiya. Wir werden bald in Russland sein... und hoffentlich treffen wir uns irgendwo. Marian